Top Thema
Ein Blick in das neue Magazin "Zusammenhalt"

Das neue Magazin "Zusammenhalt"

Die unterschiedlichen Gruppen in unserer Gesellschaft können zusammenfinden oder auseinanderdriften. Ganz aktuell zeigt sich das beim Thema Flüchtlinge. Aber Zusammenhalt beschäftigt uns auch über die Flüchtlingsfrage hinaus. Egal in welchem Bereich, es braucht Menschen, die sich für die Gemeinschaft starkmachen. Einige von ihnen lernen Sie in diesem Magazin kennen.
Newsroom
Social_Media_Keyvisual_680x270

Newsroom - das Neueste aus der Robert Bosch Stiftung

Hier erfahren Sie zu jeder Zeit, was die Robert Bosch Stiftung zuletzt veröffentlicht hat. Egal ob Ausschreibung, Nachricht, Publikation oder Twitter-Meldung - unsere Veröffentlichungen im Internet finden Sie hier im chronologischen Überblick.
Wie wir fördern
Foerdergrundsaetze_680x270

Wie wir fördern

Mit unseren Projekten und Programmen greifen wir gesellschaftliche Herausforderungen auf, um Lösungen zu entwickeln und Veränderungen zu erreichen. Außerdem fördern wir Projekte von Dritten, die an uns herangetragen werden und unseren Förderzielen entsprechen.
Newsletter
Newsletter_680x270_Buehne

Abonnieren Sie unsere Newsletter

Mit unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Projekte und Publikationen zu Themen wie "Deutscher Schulpreis", "Leben im Alter" oder den "Grenzgängern". Wählen Sie das Thema aus, das Sie interessiert.
Tagung_Integration_heisst_Teilhabe_220.jpg

Teilhabe von Anfang an ermöglichen

Selten war die Bereitschaft so groß, ein Ehrenamt zu übernehmen, wie aktuell in der Flüchtlingsarbeit. Noch nie entstanden in Deutschland so viele neue Initiativen in so kurzer Zeit. Eine Chance, aber auch eine enorme Herausforderung für den zivilgesellschaftlichen Sektor. Wie die Arbeit für und mit Flüchtlingen gelingen kann, stand im Fokus der Fachtagung "Integration heißt Teilhabe".
Simulation_China_Deutschland_220x145.jpg

Eine chinesische Studentin als deutsche Kanzlerin

Wer Verständnis füreinander entwickeln will, muss sich in die Rolle des anderen versetzen. Dieses Prinzip nutzten Stipendiaten des Robert Bosch Lektorenprogramm und simulierten mit deutschen und chinesischen Studenten die Regierungskonsultationen der beiden Länder. Wie fühlt sich eine chinesische Studentin als Bundeskanzlerin?
Sampath_6678_220.jpg

Ein indischer Blick auf Deutschland

Welche Themen aus Deutschland interessieren die Menschen in Indien? Und wie unterscheiden sich deutsche und indische Medien in ihrer Arbeitsweise? Der Journalist G. Sampath verbringt als Stipendiat der Stiftung einen dreimonatigen Arbeitsaufenthalt in Deutschland und hospitiert beim Spiegel. Er lobt ethische Standards und Recherchemöglichkeiten deutscher Medien.
Gewinner Deutscher Schulpreis

Die Schule des Jahres 2016

Die Grundschule auf dem Süsteresch im niedersächsischen Schüttorf hat den mit 100.000 Euro dotierten Deutschen Schulpreis 2016 gewonnen. Auf der Preisverleihung in Berlin nahmen Lehrer und Schüler die Auszeichnung entgegen. Weitere Preise gingen an Schulen in Berlin, Potsdam, Neumünster und Sylt. Außenminister Steinmeier überreichte den Sonderpreis für Deutsche Auslandsschulen.
GMF2016_220.jpg

Chinas Medien - Sprachrohr der Partei?

Auf dem Global Media Forum diskutierten hochrangige Medienexperten aus China, Deutschland und den USA die Rolle der Medien zwischen staatlicher PR, Propaganda und Völkerverständigung. Kontrovers wurde es bei der Frage, ob sich Public Diplomacy und Propaganda im Falle Chinas überhaupt unterscheiden lassen.
Stipendien
Wir bieten Stipendienprogramme an, mit denen wir zum Austausch und zur Aus- und Weiterbildung von internationalen Nachwuchsführungskräften beitragen möchten. Ein Großteil der Programme richtet sich an Hochschulabsolventen und Postgraduierte aus Amerika, Asien und Europa. Begabte Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund, die soziale, finanzielle oder kulturelle Hürden zu überwinden haben, unterstützen wir durch Schülerstipendienprogramme.
Preise
Mit zahlreichen Preisen zeichnen wir vorbildliche Ideen und Vorhaben in den Bereichen Wissenschaft, Gesundheit, Völkerverständigung, Bildung, Gesellschaft und Kultur aus. Durch die Preise sollen hervorragende Projekte bekannt gemacht und ihre Weiterentwicklung unterstützt werden.
Förderwettbewerbe
Die von uns ausgeschriebenen Förderwettbewerbe sollen zur Entwicklung und Verbreitung guter Ideen in unterschiedlichen Bereichen beitragen: Durch grenzüberschreitende Wettbewerbe will die Stiftung den gesellschaftlichen und kulturellen Austausch stärken. Andere Wettbewerbe fördern die Schulentwicklung und die erfolgreiche Integration junger Migranten in Deutschland.
Journalistenprogramme
Journalisten übernehmen eine wichtige Mittlerrolle, indem sie unterschiedlichste Themen kritisch und verständlich aufbereiten und einem breiten Publikum zur Verfügung stellen. Bei der Vermittlung von naturwissenschaftlichen Themen oder in der Völkerverständigung sind Journalisten wichtige Partner für die Robert Bosch Stiftung. Weiterbildung ermöglichen wir durch Seminare, Informations- und Begegnungsreisen, Forschungs- und Studienaufenthalte.