Adelbert-von-Chamisso-Preis der Robert Bosch Stiftung

Senthuran Varatharajah

Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis 2017

1984 in Jaffna / Sri Lanka geboren. Mit seiner Familie kam er nach Deutschland. Er studierte Philosophie, Theologie und Kulturwissenschaft in Marburg, Berlin und London. Für einen Auszug aus seinem ersten Roman Vor der Zunahme der Zeichen erhielt er 2014 in Klagenfurt den 3sat-Preis, außerdem eine Reihe von Stipendien, unter anderem das Alfred-Döblin-Stipendium der Berliner Akademie, das Aufenthaltsstipendium im Künstlerdorf Schöppingen und das Werkstipendium des Deutschen Literaturfonds.
Beiträge in Anthologien und den Literaturzeitschriften Allmende, Neue Rundschau und Sprache im technischen Zeitalter.

Auszeichnungen:
Kranichsteiner Literaturförderpreis, 2016
Förderpreis zum Bremer Literaturpreis, 2017

Bücher

bibliografie.gif
Vor der Zunahme der Zeichen.
Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt a. M. 2016