Veranstaltungen
Veranstaltungen

Auftaktevent "Brookings – Robert Bosch Foundation Transatlantic Initiative"

24. Oktober | Robert Bosch Stiftung | Berlin
The Robert Bosch Stiftung and The Brookings Institution warmly invite you to the launch event of the Brookings – Robert Bosch Foundation Transatlantic Initiative, featuring a panel discussion on the topic
 

"The German Election and the Future of the Transatlantic Relationship – Paradigm Shift or Business as Usual?"

With Jürgen Hardt, Kent Logsdon, Jan Techau, Kurt Volker, and Constanze Stelzenmüller

Tuesday, October 24, 2017 at 18:00
Robert Bosch Stiftung, Französische Straße 32, 10117 Berlin


The event will take place in English and will be followed by a small reception.

Program

  • 18:00 – 18:15 Guest Arrival
  • 18:15 – 18:30 Welcoming Remarks Prof. Dr. Joachim Rogall, Chairman of the Board of Management and CEO, Robert Bosch Stiftung / Bruce Jones, Vice President and Director of Foreign Policy Program, The Brookings Institution
  • 18:30 – 19:30 Panel Discussion
  • 19:30 – 20:00 Q&A
  • 20:00 – 21:30 Small Reception

Unsere Veranstaltungsreihen

China_Gespraech_220.jpg

China im Gespräch

"China im Gespräch" bringt hochrangige Experten aus China und Deutschland zusammen. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, zu einem differenzierten Chinabild in Deutschland beizutragen und Analysen zu aktuellen Fragestellungen zu liefern, die Trends in der Berichterstattung durchaus in Frage stellen können.
GiP_Veranstaltungen_220.jpg

Gespräch im Park

Das "Gespräch im Park" ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der Robert Bosch Stiftung und der Robert Bosch GmbH im Robert Bosch Haus in Stuttgart. Herausragende Redner sprechen über gesellschaftlich relevante Themen und diskutieren mit Gästen aus Politik, Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft.
Stuttgarter_gespraeche_220.png

Stuttgarter Gespräche

Mit den Stuttgarter Gesprächen hat die Robert Bosch Stiftung gemeinsam mit der Stuttgarter Zeitung eine Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, in der sie vielfältige Themen der Stiftungsarbeit aufgreift und herausragende Persönlichkeiten nach Stuttgart bringt. Im Gespräch geben hochrangige Gäste einen Einblick in ihre Arbeit.
TTW_Seitenkopf_0273_220x146.jpg

Theater × Wirklichkeit

"Theater × Wirklichkeit" ist eine Gesprächsreihe der Robert Bosch Stiftung, der Stuttgarter Zeitung und des Schauspiel Stuttgart. Im Mittelpunkt steht das Gespräch zwischen namhaften Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft zu Themen und Schwerpunkten des aktuellen Spielplans. Dabei kann das Publikum aktiv an der Diskussion teilnehmen.